« Zurück zur Übersicht

Rechtsextremismus in Deutschland und Frankreich

Oktober 5, 2024 @ 09:00 Uhr - 10:30 Uhr

  • Jugendstil-Festhalle | Großer Saal
  • Debatte

Über die Veranstaltung

Ungarn, Niederlande, Italien, Frankreich, Deutschland – in vielen Ländern Europas verbuchen Rechtspopulisten und Rechtsextremisten Erfolge für sich. Das Expertenpodium gibt Erklärungsansätze für diese Entwicklungen, beleuchtet Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen AfD und RN und diskutiert mit dem Publikum, welche Rolle der Zivilgesellschaft in diesem Kontext zukommen kann.

Redner:innen

Dr. Nils M. Franke

Leiter, Wissenschaftliches Büro Leipzig

Theresa Bernemann

Doktorandin, Johannes Gutenberg-Universität, Mainz

Landry Charrier

Redaktionsleiter, dokdoc.eu

Dr. Tanja Herrmann

Vizepräsidentin, VDFG für Europa e.V.