60 Jahre – Das Jubiläum

Der 60. Jahrestag des Elysee-Vertrags wurde an vielen Orten in Frankreich und Deutschland gefeiert. Dies allein zeugt von der großen Bedeutung, die diesem Vertragswerk zukommt, das noch von den wirklich alten, von ihren, wenn auch sehr unterschiedlichen Kriegserfahrungen geprägten Staatsmännern Konrad Adenauer und Charles de Gaulle geschaffen wurde. Die zentrale Gedenkveranstaltung fand diesmal an der … Weiterlesen

60 Jahre Elysée-Vertrag – Deklaration

Als Frankreichs Staatspräsident Charles de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer vor sechzig Jahren, am 22. Januar 1963, ihre Unterschriften unter den „Vertrag über die deutsch-französische Zusammenarbeit“, kurz Elysée-Vertrag, setzten, führten sie Strukturen und Verfahren für die institutionelle Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Deutschland ein, die auch in schwierigen Phasen Bestand haben sollten. Zusammen mit dem Netzwerk … Weiterlesen

Petition an Präsident Macron

Das 60jährige Jubiläum des Elysee-Vertrags am 22. Januar 2023 nimmt die „Association pour le Développement de l’Enseignement de l’Allemand en France“ (ADEAF) zum Anlass, um auf die desaströse Lage des Deutsch-Unterrichts an französischen Schulen hinzuweisen. Auch der Aachener Vertrag, der zugleich vier Jahre alt wird, sieht in seinem Artikel 4 vor, dass Frankreich und Deutschland … Weiterlesen

Neue Generalkonsuln aus Frankreich

Am 1. September haben gleich zwei neue Vertreter in den Generalkonsulaten Frankreichs in Hamburg und Düsseldorf ihre Arbeit aufgenommen. Etwa drei Monate nach ihrem Amtsantritt haben sie jeweils zu Begrüßungsempfängen eingeladen, bei denen auch Vertreter der VDFG präsent waren. In Düsseldorf waren unser Präsident, Jochen Hake, und Pressereferent Detlef Puhl vertreten, um Generalkonsul Dr. Etienne … Weiterlesen

Amt des Kulturbevollmächtigten wechselt ins Saarland

Zum 1. Januar 2023 geht die Funktion des/der „Bevollmächtigten der Bundesrepublik Deutschland für kulturelle Angelegenheiten im Rahmen des Vertrags über die deutsch-französische Zusmamenarbeit“ (Elysee-Vertrag) von NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst auf die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Anke Rehlinger über. Unser Präsident, Jochen Hake, war bei der Festveranstaltung präsent, zu der das „Büro II“ des Kulturbeauftragten am 24.11. zu … Weiterlesen