---

Kiel, den 23. Dezember 2019

Liebe Mitglieder und Freunde der VDFG für Europa e.V.,

im ersten Halbjahr 2019 erhielten Sie im Rahmen der Europa-Kampagne monatlich einen Newsletter mit Europa bezogenen Informationen aus dem Franco-Allemand. Nach einer durch Kongress und Vorstandswahlen bedingten etwas längeren Pause melden wir uns zum Jahresabschluss noch einmal mit Neuigkeiten. Im nächsten Jahr erreicht Sie unser Newsletter dann wieder wie gewohnt in etwa 2monatigem Rhythmus. Und Europa bleibt ein wichtiger Fokus!
Grafik: © Mehdorn

 

---

Beim Kongress in Halle im vergangenen September fanden turnusgemäß Wahlen für den Vorstand der VDFG für Europa statt, es gibt also seit diesem Herbst einen VDFG-Vorstand in neuer Zusammensetzung weiterhin unter Leitung der "alten" Präsidentin. (Mehr Infos hierzu finden Sie hier: https://vdfg.de/neuer-vdfg-vorstand-in-halle-saale-gewaehlt/, https://vdfg.de/vdfg/der-vorstand/)

Der neue Vorstand beginnt das neue Jahr im Januar mit einer Wochenendtagung zur konzeptuellen Vorbereitung der 3 kommenden Jahre.

Das neue Präsidium nach der Wahl in Halle: von li.n.re. Vizepräsident Jochen Hake, Präsidentin Dr. M.Mehdorn, neu: Vizepräsident Robin Miska)
Foto: ©️Mehdorn

---

Ebenfalls Ende Januar, am Samstag, 25. Januar, findet die Verleihung des Prix Rovander französischen Botschafterin in der Botschaft in Berlin im Rahmen eines Begegnungs- und Thementages statt, der auch immer neue Impulse für die Arbeit vor Ort vermittelt. Mitglieder aller DFGen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Die Teilnahme – auch ohne Bewerbung um den Preis - und Anmeldung ist noch möglich und wird erbeten bis spätestens 8.1.2020 unter dem folgenden Link: Formulaire d’inscription individuelle Prix Rovan 2020

---

Im November 2019 fand die Mitgliederversammlung des Deutsch-Französischen Jugendausschusses e.V. (DFJA) in Lille statt, bei der die Gründung des Pendants nach französischem Recht gefeiert wurde. Die Commission Franco-Allemande de la Jeunesse ist nun eine "association loi 1901". Der DFJA/CFAJ tritt jedoch weiterhin als ein Verein auf und auch der neu gewählte Vorstand gilt für beide Vereine gleichermaßen. Auf der Mitgliederversammlung freuten wir uns außerdem über zahlreiche französische Neumitglieder, die uns und unsere Projekte in Frankreich repräsentieren werden. https://dfja.eu

Bitte geben Sie diese Information gerne an interessente junge Menschen weiter.

Foto: ©DFJA

---

Um künftig die Gründung grenzüberschreitender Verein in Europa zu erleichtern, was die zivilgesellschaftliche Vernetzung in Europa erleichtern würde, hat die Mitgliederversammlung der VDFG für Europa e.V. in Halle beschlossen, die Initiative zur Schaffung eines europäischen Vereinsrechts zu unterstützen. Mehr dazu finden Sie hier: https://vdfg.de/yea-yes-we-are-a-european-association/
Auch Sie können das mit Ihrem Verein tun:

---

Als Produkt der Intergenerationellen Foren in den letzten 3 Jahren erschien im September die Broschüre: 101 IDEEN FÜR die deutsch-französische freundschaft mit Projekt- und Aktionsideen für Partnerschaften und praktischen Anleitungen.

Um mehr Interesse für diese Broschüre zu wecken, organisiert der DFJA derzeit eine Kampagne in Form eines Online-Adventskalenders, bei dem jeden Tag eine Idee vorgestellt wird.

Schauen Sie doch noch schnell vorbei: https://www.instagram.com/dfja_cfaj/! Die Broschüre kann auch unter https://101.dfja.eu/bestellformular/ bestellt werden.

---

Am 12.12.2019 wurde im Auswärtigen Amt in Berlin die NGO „Une terre culturelle“ mit dem Adenauer-de Gaulle-Preis 2019 ausgezeichnet. Mehr dazu lesen Sie hier: https://vdfg.de/ngo-une-terre-culturelle-erhaelt-adenauer-de-gaulle-preis-2019/

Wir gratulieren dazu sehr herzlich!

---

Die Adenauer-de Gaulle-Preisträger 2018, das Hip-Hop-duo Zweierpasch, das wir beim Abschluss des Kongresses in Colmar hören durften, hat über Jazzhaus Records sein 4. Studioalbum veröffentlicht. Die achtköpfige Band wagt sich an große Themen unserer Zeit und mischt mit Gästen aus Mali, Chile, den USA und den Philippinen einen poetisch-internationalen Cocktail. Das Album ist als CD, Vinyl und Stream auf allen Portalen erhältlich.

https://www.zweierpasch.com

---

Véronique Elling, die viele von Ihnen sicher vom Kongress in Hamburg mit ihrer Marseillaise de la Paix in Erinnerung haben, wird Anfang nächsten Jahres eine CD mit eigenen Liedern OPUS 1 veröffentlichen. Die erste Single aus Ihrer CD ist seit 1. Dezember erhältlich und hier zu hören: Le garçons tendre (pour Victor) : https://www.veroniqueelling.com, https://www.youtube.com/watch?v=wYAaolk0cmY

Véronique Elling freut sich über viele positive Bewertungen.

---

Bitte vormerken für 2020!

Der VDFG Jugend Theater- und Medienpreis wurde für 2020 mit Unterstützung der Alfred-Töpfer-Stiftung erneut ausgeschrieben. Bewerbungen sollten neben dem deutsch-französischen Aspekt eine deutlich Europa orientierte Komponente haben.

Bewerbungsschluss: 14.7.2020

Die Ausschreibung und Bedingungen finden Sie in Kürze auf der VDFG-Seite: https://vdfg.de/intern/die-jugendarbeit-der-vdfg/

---

Der 65. VDFG-FAFA-Kongress wird vom 23.-25.10.2020 in St. Brieuc (Bretagne) stattfinden mit dem Thema: Les Etats- Généraux du franco-allemand au service de l’Europe.

Erfahren Sie hier stets den aktuellen Stand der Vorbereitungen: https://congres-fafa2020.eu

---

Das Jahr 2019 begann mit einem großen deutsch-französischen Paukenschlag, der Unterzeichnung des Vertrages über die deutsch-französische Freundschaft und Integration in Aachen am 22. Januar, die ganz bewusst in ihrer europäischen Dimension unterstrichen wurde.

Der Aachener Vertrag enthält zu unser aller Freude in Art. 12 die Bestimmung, dass ein Bürgerfonds zur Förderung des zivilgesellschaftlichen Austauschs eingerichtet werden solle - eine Idee, die von der VDFG mit lanciert worden war.

An der Ausgestaltung dieses Bürgerfonds, der uns / Ihnen allen möglichst niedrigschwellig zu Gute kommen soll, wurde im Laufe dieses Jahr auf Hochtouren gearbeitet, denn ein solches Förderwerk von Grund auf zu konzipieren und zu strukturieren und dabei zwischen zwei Ländern und zwei nationalen Verwaltungen abzustimmen ist alles andere als einfach. Aber es scheint zu gelingen, man hört, dass der Fonds voraussichtlich im März kommenden Jahres starten könnte und gespannt dürfen wir Informationen dazu am Deutsch-Französischen Tag Ende Januar erwarten. Das DFJW mit seiner langjährigen Erfahrung im Austausch soll in einer ersten Projektphase von 3 Jahren die Administration übernehmen. Das VDFG-Präsidium war im Laufe des Jahres immer wieder in diese Vorbereitungsarbeiten mit einbezogen. Sobald es weitere Neuigkeiten dazu gibt, werden wir diese in die Runde senden.

---

Das Jahr 2019 endet auch mit einem höchst bedauerlichen Paukenschlag aus Großbritannien, nämlich der Gewissheit nach den dortigen Wahlen, dass der Brexit kommen und erstmals ein Land die EU wieder verlassen wird. Dieses Wahlergebnis zeigt uns auch, dass die Gefahr der Versuchung, die von vereinfachenden Weltsichten und populistischen Lösungsversprechen ausgeht, nicht unterschätzt werden darf und längst nicht gebannt ist. Auf gesellschaftlicher Ebene bleibt unser Engagement für die Vernetzung der Zivilgesellschaft, für Offenheit, Verständigung, Respekt und Frieden in Europa weiter dringend erforderlich.

Im Namen des gesamten Vorstandes wünsche ich Ihnen und Ihren Familien frohe Weihnachten, ein wenig kreative Ruhe und Entspannung über die Feiertage und möge das Jahr 2020 für uns alle und unsere Anliegen unter einem guten Stern stehen!

Joyeux Noël et bonne année 2020!

Ihre

Margarete Mehdorn

---

DIE VDFG BEI FACEBOOK UND TWITTER

---