Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

www.vdfg.de

Top-Nachricht-Archiv, Weimarer Dreieck

Weimarer-Dreieck-Preis 2021 vergeben

12. September 2021 Top-Nachricht-Archiv, Weimarer Dreieck 0 Kommentare

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Ernestinum in Rinteln (Niedersachsen) können sich über den Weimarer-Dreieck-Preis 2021 freuen, der mit 2000 € dotiert ist. Außerdem erhielten sie bei dem Festakt der Thüringer Staatskanzlei zum 30jährigen Bestehen des “Weimarer Dreiecks” in Weimar eine künstlerische Holzfigur des Bildhauers Thomas Kretschmer. Der Verein “Weimarer Dreieck e.V.”, dessen Vorsitzender unser Vorstandsmitglied Dieter Hackmann ist, und der Oberbürgermeister von Weimar, Peter Kleine, vergaben den Preis am 29. August für das Projekt “KINEMA triangulaire – Interkulturelle Filmbildung im deutsch-französisch-polnischen Dialog” sowie für ein weiteres Projekt, das sich daraus ergeben hat: “Europa gehört uns!” An dem Projekt waren weitere Schulen in Niedersachsen, in der Normandie, in der Region Provence-Alpes-Côte-d’Azur sowie in der Woywodschaft Niederschlesien beteiligt.

Das Projekt “KINEMA triangulaire” fördert die internationale Begegnung Jugendlicher rund um das Thema Film und Kino, indem es den Austausch über kulturelle und sprachliche Grenzen hinweg in Gang setzt und den Dialog zwischen Vertretern der Filmkunst und der Filmerziehung intensiviert. Aus diesem Projekt heraus hat sich ein weiteres (Erasmus+-)Projekt entwickelt, das seit 2019 realisiert wird und das coronabedingt über die gelante zweijährige Laufzeit hinaus bis 2022 verlängert wurde. Dabei arbeiten Schüler der Jahrgänge 9-12, also im Alter von 15-19 Jahren, in sechs Schulen aus den drei Ländern zusammen.

“Die teilnehmenden Jugendlichen setzen in der europäischen Zusammenarbeit in vorbildhafter Weise Maßstäbe”, sagte Oberbürgermeister Kleine bei der Verleihung des Preises. “Sie zeigen, wie gut die Zusammenarbeit an der gemeinsamen europäischen Zukunft auf zivilgesellschafterlicher Ebene funktonieren kann.” Dieter Hackmann erinnerte daran, daß “das Weimarer Dreieck Idee und immerwährende Aufgabe für alle” sei, “denen Europa am Herzen liegt.”

Die Festveranstaltung kann auch noch auf youtube angesehen werden, unter diesem link.

Wir grautlieren den Preisträgern ganz herzlich und wünschen ihnen weiterhin guten Erfolg. DP


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.