Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

www.vdfg.de

Jacques Delors 1991

Preisträger

Der Präsident der Kommission der Europäischen Gemeinschaften,Jacques DELORS erhielt in Würdigung seiner weitblickenden politischen Initiativen, die der Europäischen Gemeinschaft nachhaltig Fortschritte gebracht und neue Perspektiven eröffnet haben, in Dankbarkeit für sein frühzeitiges klares Eintreten für die Vereinigung Deutschlands als Konsequenz des Selbstbestimmungsrechts der Völker und als Chance für einen beschleunigten Ausbau der europäischen Integration und in Anerkennung seines damit geleisteten Beitrags zur Stärkung der deutsch-französischen Freundschaft in einer Zeit des Umbruchs und des Wandels den Elsie Kühn-Leitz – Preis 1991.
Jacques DELORS übergab die Preisdotation an die VDFG mit dem Auftrag, jeweils 1.000 DM als Starthilfe an die ersten zehn in den neuen Bundesländern gegründeten Deutsch-Französischen Gesellschaften weiterzugeben.

Laudator

In seiner Laudatio betonte der Ministerpräsident des Saarlandes, Oskar LAFONTAINE, daß durch das Wirken Jacques DELORS an der Spitze der Gemeinschaft die entscheidenden Voraussetzungen für eine europäische Friedensordnung gegeben sind.


Preisträger Übersicht