Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

www.vdfg.de

Dr. Hans Stercken 1995

Preisträger

Dr. Hans STERCKEN, langjähriger Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages und der deutsch-französischen Parlamentariergruppe, erhielt den Elsie Kühn-Leitz – Preis 1995 in Würdigung seiner weitblickenden und weltweiten politischen Initiativen und in Anerkennung seines ideenreichen und beharrlichen Einsatzes für eine auch in Krisenzeiten festgefügte deutsch-französische Freundschaft.
Hans STERCKEN stiftete die Dotation für den Erweiterungsbau des Gemeindezentrums “Abbé Franz Stock Haus”, der Katholischen Gemeinde deutscher Sprache in Paris.

Laudator


Pierre PFLIMLIN
 hob in seiner Laudatio hervor, daß Hans STERCKEN “immer der deutsch-französischen Zusammenarbeit als dem Fundament der europäischen Einigung eine ganz besondere Bedeutung beigemessen” habe.


Preisträger Übersicht