Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

Aktuelles

VDFG war zu Gast beim Bürgerfest des Bundespräsidenten

31. August 2013 Aktuelles 0 Kommentare

Besuch am Stand: Bundespräsident Joachim Gauck wird von Botschafter Maurice Gourdault-Montagne (verdeckt) dem Präsidenten der VDFG, Gereon Fritz, vorgestellt. (Foto: Doreen Pukschamml/VDFG)

Er sagte wiederholt “Danke”, der Bundespräsident,  und er beschrieb damit im Schlossgarten seines Amtsitzes in Berlin seinen Respekt für das tausendfache bürgerschaftliche Engagement der vielen Ehrenamtler, der zahllosen Initiativen  und Vereine in der Bundesrepublik : Bürgerfest des Bundespräsidenten Joachim Gauck im Park des Berliner Schlosses Bellevue, Amtssitz des ersten Mannes im Staate. Und die VDFG war dabei mit vertreten. Etwa 4800 Bürger waren am 30. August 2013 ins Schloss Bellevue geladen,  um dort mit dem deutschen Staatsoberhaupt  eine fröhliche Sommerparty zu feiern, die Bundespräsident Joachim Gauck zum zweiten Mal organisieren ließ. Für jene Menschen, die sich durch besonderes ehrenamtliches Engagement im Alltag auszeichnen. Er wolle , so erklärte Gauck vor den Gästen, damit einen “Ort der Begegnungen schaffen” und zeigen: “Überall da, wo Menschen sich für andere stark machen, wo sie sich Ziele setzen, lässt sich unsere Gesellschaft zum Besseren wenden.”

Zu diesen gehören im deutsch-französischen Jubiläumsjahr 2013  auch die Aktiven des bürgerschaftlichen Franco-Allemand in Deutschland – die Deutsch-Französischen Gesellschaften, die Partnerschaftsvereine, die durch die Vereinigung der Deutsch-Französischen Gesellschaft (VDFG) würdig vertreten wurden. VDFG-Präsident Gereon Fritz und seine beiden Vize-Präsidentinnen Dr. Margarete Mehdorn und Marita Hebisch-Niemsch sowie die Vorstandsmitglieder Stefan Endell (Öffentlichkeitsarbeit), Hans-Günter Egelhoff und Doreen Pukschamml waren also in Berlin, um dort die Fahne für das Deutsch-Französische hoch zu halten. Am Stand der Französischen Botschaft, die die VDFG wie auch das DFJW und den Cornelsen-Verlag aufgenommen hatte, wurden den ganzen Tag über bei sympathischen Begegnungen gute Gespräche geführt. Und am Ende der Veranstaltung schaute das Staatsoberhaupt und Gastgeber der grandiosen Gartenparty – begleitet vom Botschafter Frankreichs in Deutschland – bei seinen französischen wie deutsch-französischen Gästen an ihrem Gemeinschaftsstand  vorbei. Schnell kam man im 50. Jubiläumsjahr des Elyséevertrages über viele Themen ins Gespräch.  Zur Bildergalerie

(Text: Stefan Endell / Fotos: Ole Bader, Doreen Pukschamml)

Prominenter Besuch am Stand der VDFG: Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit (SPD), schaute mal zu einem Plausch vorbei.

Am Stand der VDFG im Schlosspark Bellevue: (v.l.) Gereoin Fritz (Präsident), Marita Heisch-Niemsch (Vize-Präsidentin), Dr. Margarete Mehdorn (Vize-Präsidentin), Stefan Endell (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) und Leon Endell.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.