Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

www.vdfg.de

Aktuelles, Sprache, Top-Nachricht-Archiv

Soutenir l’allemand – une pétition et une campagne ADEAF

22. März 2021 Aktuelles, Sprache, Top-Nachricht-Archiv 1 Kommentar
Quelle: change.org - Kulturbeauftragter Arnim Laschet und Bildungsminister Jean-Michel Blanquer

Schon lange beklagen wir, daß die Unterrichtung des Deutschen in Frankreich und des Französischen in Deutschland zu wünschen übrig läßt. Nun wurden wir auf eine Möglichkeit aufmerksam gemacht, die einige Mitglieder des VDFG-Vorstands, an der Spitze unsere Präsidentin, Dr. Margarete Mehrdorn, und unser Vizepräsident, Jochen Hake , aber auch andere bereits andere wahrgenommen haben und die allen Freunden des Deutsch-Französischen offen steht. Den Hinweis darauf möchten wir Ihnen gern weitergeben.

Es handelt sich um eine öffentliche Petition, gerichtet an Präsident Emmanuel Macron und Bildungsminister Jean-Michel Blanquer mit dem Titel: “Pour la diversité des langues de l’école à l’université. Soutenir l’allemand”. Sie können mehr über diese Petition erfahren und sie unterschreiben, wenn Sie auf folgenden link klicken: http://chng.it/ssNHJPDBfK.

Das Ziel ist, 5000 Unterschriften zu sammeln; mehr als 2800 sind bis jetzt erreicht. Ob das etwas bewirkt? Wir wissen es nicht, aber einen Versuch ist es wohl wert.

Diese Petition wird übrigens auch unterstützt von der “Association pour le développement de l’enseignement de l’allemand en France” (ADEAF), der Partnerorganisation der mit uns verbundenen deutschen “Vereinigung der Französich-Lehrerinnen und -Lehrer e.V. (VdF). die auch Mitglied unsres Schwesterverbandes FAFA pour l’Europe ist. Die ADEAF startet selbst eine neue Kampagne unter dem Titel “L’allemand, évidemment”. Nähere Informationen darüber können Sie hier im Newsletter der FAFA finden. Die 5 Videos unter dem Motto « L’allemand, évidemment » können Sie auf Youtube hier sehen. DP


1 Kommentar

  1. Steinfels-Baudet schrieb am :

    L’allemand est la langue la plus parlée dans l’Union Européenne. Le rôle de l’Allemagne est de première importance pour imposer la place de l’union européenne dans le monde entier.
    La culture et la langue françaises sont incontournables dans le monde moderne.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.