Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

Programm-Tipp

Französische Kulturtage: Frankreich zu Gast in Holzwickede

11. Februar 2019 Programm-Tipp 0 Kommentare

(Holzwickede, ab 14.3.19) Nach vierjähriger Pause werden sie in diesem Jahr wieder aufgenommen: Die DFG Holzwickede lädt in der 2. Märzhälfte zu den 3. Französischen Kulturtagen in ihrer Emscherquellgemeinde in direkter Nachbarschaft zu Dortmund ein. 18 Veranstaltungen in 16 Tagen, allesamt mit Bezug zur französischen Kultur und Lebensart, bestimmen das Programm, das am 14. März 2019 auf dem ehrwürdigen Haus Opherdicke durch die Schirmherrin, Generalkonsulin Dr. Olivia Berkeley-Christmann, eröffnet werden wird.

Den anschließenden Festvortrag hält Michaela Wiegel (FAZ-Korrespondentin, Paris) zum Thema „Emmanuel Macron – eine Herausforderung für Deutschland?“. Tag für Tag geht es dann weiter – Höhepunkte dürften das Konzert von Marie Séférian (Khalil & May, 15. März), der Theaterabend „Antoine de Saint-Éxupéry“ (17. März), der Chansonabend mit Eric Boyer aus Louviers (22. März) und das Abschlusskonzert „Durch Europa nach Paris“ mit den 12 Hellweger Cellisten (30. März) sein.

Aber auch Vortragsabende zur Europawahl (mit Ingo Espenschied, 28. März), den Pyrenäen (25. März) und zum Feminismus in Frankreich (21. März) dürften das Interesse der Besucher wecken.

Das gesamte Programm ist abrufbar auf der Website des Vereins (www.hallo-salut.de), kann aber auch als Printausgabe telefonisch bestellt werden unter 02301.912830. Kartenbestellungen sind einfach ebenso online, per Mail oder telefonisch möglich. Die Kulturtage werden unterstützt von der Kulturstiftung der Sparkasse Unna Kamen und durchgeführt mit zahlreichen langjährigen Kooperationspartnern des Holzwickeder Freundeskreises. 


Zum Programm der Französischen Kulturtage 


 


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.