Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

Aktuelles

Ehrung in Wetzlar: Eine Straße für Dr. Elsie Kühn-Leitz

19. September 2015 Aktuelles 0 Kommentare
 Dr. Elsie Kühn-Leitz

Dr. Elsie Kühn-Leitz (Foto: Privat)

In der hessischen Stadt Wetzlar gibt es seit dem 5. August 2015 ein weiteres Zeichen der Wertschätzung für die Ehrenbürgerin der Stadt, Dr. Elsie Kühn-Leitz (Fotos: Privat): Eine Straße im Neubaugebiet “Rasselberg” trägt seitdem den Namen der Begründerin der  Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa (VDFG). Somit haben jetzt die beiden Partnerstädte Avignon und Wetzlar jeweils eine Straße, die nach ihrer Ehrenbürgerin benannt ist.

So berichte die “Wetzlarer Neue Zeitung” zur aktuellen Namensgebung:

“Im Beisein ihres Sohnes Dr. Knut Kühn-Leitz, weiterer Familienmitglieder sowie von Freunden, Wegbegleitern und Repräsentanten der Firma Leica Camera AG enthüllte Oberbürgermeister Wolfram Dette das Straßenschild. Eine daran angebrachte Plakette gibt zu dem Namen eine kurze Erläuterung: “1903 – 1985. Ehrenbürgerin von Avignon und Wetzlar. Sie förderte Kultur und Völkerverständigung.”
Mehr dazu in der Wetzlarer Neuen Zeitung

Screenshot 2015-08-20 09.06.16


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.