Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

www.vdfg.de

Allgemeines Archiv

Deutsch-Französisches Parlamentspraktikum 2016/17 ausgeschrieben

14. Januar 2016 Allgemeines Archiv 0 Kommentare

Für das Programmjahr 2016/2017 schreibt die französische Regierung erneut das jährlich stattfindende Deutsch-Französische Parlaments-Praktikum aus. Seit mehr als 25 Jahren bietet es interessierten und hoch motivierten deutschen Studierenden und HochschulabsolventInnen die Möglichkeit, ein Praktikum bei einem/r Abgeordneten des französischen Parlaments, der Assemblée Nationale, zu absolvieren. Ein vorausgehendes Studiensemester am Institut d’Etudes Politiques de Paris dient der Vorbereitung auf das Praktikum bei der/beim Abgeordneten an der Nationalversammlung. Weitere Informationen finden Sie auf der beigefügten Programmausschreibung und unter dem folgenden link:
https://www.international.hu-berlin.de/de/studierende/ins-ausland/parlamentsstipendien-neu


Fotolia_48093641_XS (1)Das Deutsch-Französische Parlaments-Praktikum richtet sich an deutsche bzw. französische Studierende bzw. Hochschulabsolventen, welche die Möglichkeit erhalten, im jeweils anderen Land ein Praktikum in der Assemblée Nationale (für deutsche Teilnehmerinnen und Teilnehmer) bzw. im Deutschen Bundestag (für französische Teilnehmerinnen und Teilnehmer) mit einem Studienaufenthalt am Institut d’Etudes Politiques de Paris bzw. an der Humboldt-Universität zu verbinden.

Deutsche Interessentinnen und Interessenten, die sich für ein Stipendium im Rahmen des Echange Franco-Allemand d’Assistants Parlementaires Stagiaires zu einem Aufenthalt in Paris interessieren, finden hier die Programmbeschreibung 2016/2017, eine Checkliste, einen Vordruck Sprachnachweis sowie Hinweise für Empfehlungsschreiben. Bewerbungen werden ausschliesslich über das Bewerbungsportaleingereicht.

Bewerbungsschluss ist der 31. März 2016.

Die Ehemaligenvereinigung AFAAP e.V. bietet weitere interessante Informationen zum Programm.

 

 

 

 

 

 

 



0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.