Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

Aktuelles

Die VDFG trauert um Andreas Schockenhoff

14. Dezember 2014 Aktuelles 0 Kommentare
Andreas Schockenhoff † - Foto-AG Gymnasium Melle

Die VDFG trauert um ihr Kuratoriumsmitglied Dr. Andreas Schockenhoff (57/MdB), der am Samstag, 13. Dezember 2014 gestorben ist.  Seiner Familie drückt sie ihr aufrichtiges Beileid aus.  Der Gymnasiallehrer  mit den Fächern Deutsch, Französisch und Geschichte wurde 1990 für den Wahlkreis Ravensburg in den Bundestag gewählt. Der leidenschaftlicher Europäer, der sich geradlinig einmischte und der Wahrhaftigkeit wegen auch Auseinandersetzungen nicht auswich, wurde schon bald stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion und war als ausgewiesener Russlandkenner Koordinator für die deutsch-russische Zusammenarbeit. Seine besondere Liebe galt Frankreich und der deutsch-französischen Verantwortung für Europa. Seit 1994 war der bedeutende Brückenbauer Vorsitzender der deutsch-französischen Parlamentariergruppe. (Gereon Fritz)

 


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.