Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

Aktuelles Archiv


Neues grenzüberschreitendes Musikprojekt angestoßen

8. April 2019 0 Kommentare

Für Weltoffenheit und Völkerverständigung – dafür steht das neue Projekt des Ensemble Les Lumières, das sich am

mehr »


VDFG auf Europa-Konferenz in Berlin: “Nicht ohne uns”

17. März 2019 0 Kommentare

(Berlin). Zwei Tage lang war die VDFG auf der Europa-Konferenz  “Nicht ohne uns” vertreten. Auf Einladung des

mehr »


Bei VDFG-Regionaltagung stand Europa im Mittelpunkt

17. März 2019 0 Kommentare

(Bielefeld, 16. März 2019). Fünfzehn Deutsch-Französische Gesellschaften kamen am 16. März auf Einladung der örtlichen DFG zur NRW-Regionaltagung

mehr »


Deutsch-Französisches Parlaments-Praktikum 2019/2020

21. Februar 2019 0 Kommentare

Deutsch-Französisches Parlaments-Praktikum 2019/2020 – Echange Franco-Allemand d’Assistants Parlementaires Stagiaires 2019/2020 – Programmausschreibung

Für das Programmjahr 2019/2020 schreibt

mehr »


Weimarer-Dreieck-Preis für zivilgesellschaftliches Engagement ausgeschrieben

31. Januar 2019 1 Kommentar

Der Verein Weimarer Dreieick hat zum 8. Mal den Preis “Weimarer-Dreieck-Preis” für zivilgesellschaftliches Engagement ausgeschrieben. Bis zum 30.April

mehr »


Prix Rovan 2019 geht nach Köln, Duisburg und Lemgo (aktualisiert am 13.4.)

26. Januar 2019 0 Kommentare

(Berlin, 26.1.2019). Die Botschafterin von Frankreich in Deutschland, Anne-Marie Descôtes, hat am Samstag in Berlin wieder den

mehr »



Außenminister betonen Bedeutung des Weimarer Dreiecks

4. November 2018 0 Kommentare

Bei den Deutsch-Polnischen Regierungskonsultationen in Warschau (vom 2. November 2018) einigte sich Außenminister Maas mit seinem polnischen Amtskollegen

mehr »


Laschet übernimmt Amt als neuer Bevollmächtigter

3. November 2018 0 Kommentare

Durchaus mit rheinischem Humor hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet  am 22.11. in Berlin symbolisch sein neues Amt übernommen als

mehr »