Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

www.vdfg.de

Aktuelles Archiv Archiv

L’Allemagne après-Merkel

29. April 2021 0 Kommentare

Am 30. April um 18 Uhr gibt es eine spannende Diskussion –auf französisch– über das “Superwahljahr” in

mehr »


Deutsch-Französischer Bürgerfonds feiert Geburtstag

14. April 2021 0 Kommentare

Vor einem Jahr, am 16. April 2020, begann der Deutsch-Französische Bürgerfonds mit seiner Arbeit. Auf Anregung der

mehr »


Covid-Einschränkungen gehen in die Verlängerung

20. Januar 2021 0 Kommentare

Die französische Nationalversammlung hat einer Verlängerung des Gesundheitsnotstands in Frankreich bis zum 1. Juni zugestimmt. Der Senat

mehr »


Poesie am Telefon

20. Dezember 2020 0 Kommentare

Das Institut Francais d’Allemagne bietet bis zum 23. Januar ein kulturelles Vergnügen besonderer Art. Diejenigen unter Ihnen,

mehr »


Erste Beiratssitzung Bürgerfonds

3. Dezember 2020 0 Kommentare

Am 1. Dezember kam der Beirat des Deutsch-Französischen Bürgerfonds zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen – per Videokonferenz,

mehr »


La présidence allemande de l’UE

25. November 2020 0 Kommentare

Das Halbjahr der deutschen Präsidentschaft in den Ministerräten der EU neigt sich dem Ende zu. Dazu bietet

mehr »


Die zweite Welle brechen

18. Oktober 2020 0 Kommentare

Seit Samstag, 17.10. 0 Uhr, herrscht in Frankreich wieder der Gesundheitsnotstand. Auch in Deutschland treten in diesen

mehr »


Gedenken an Abbé Franz Stock am 27.9. – online dabei sein

23. September 2020 0 Kommentare

Am Sonntag, den 27. September, wird der französische Sender “France 2” von 10h30 bis 12h00

mehr »


Neuer Aufbruch in Paris?

10. Juli 2020 0 Kommentare

Unerwartet kam er nicht, der Rücktritt der französischen Regierung unter Edouard Philippe nach dem 2. Durchgang der

mehr »


Europas Wiederaufbau nach Corona – Online-Konferenz

22. Juni 2020 0 Kommentare

Das Jacques-Delors-Centre an der Hertie School in Berlin widmet sich, gemeinsam mit Science Po aus Paris, ebenfalls

mehr »