Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

www.vdfg.de

Aktuelles, Städtepartnerschaften

Aktion gegen Verschlechterung der Beziehungen

3. Mai 2020 Aktuelles, Städtepartnerschaften 3 Kommentare

Nicht als Übertreibung, sondern als Tatsache sieht der Vorstand des Deutsch-Französischen Ausschusses (DFA) im Rat der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) die Verschlechterung der Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich mit Auswirkungen auf die europäische Politik. In einem Schreiben vom 8. April hatte er auf Notsituationen in Frankreich und Bitten zur Unterstützung, aber auch auf abfällige Bemerkungen im Umgang mit der Corona-Krise aufmerksam gemacht (siehe “Hilferufe aus Frankreich” vom 17. April). Inzwischen haben das AA und der Präsident der Deutsch-Französischen Parlamentariergruppe MdB Andreas Jung reagiert und engere Zusammenarbeit mit den Trägern der Städtepartnerschaften zugesagt. Vorschläge des DFA sind in einem weiteren Schreiben vom 29. April enthalten, die Anregungen für gelebte Solidarität und vielleicht weiter gehende Vorschläge enthalten, mit denen sich auch die Mitglieder der VDFG einbringen können.

Inzwischen erfahren wir, daß die Einreisebeschränkungen an den Grenzen zu Frankreich und der Schweiz für Familien und Lebenspartner, die beiderseits der Grenzen ansässig sind, ab sofort gelockert, Besuche uneingeschränkt, auch ohne “triftigen Grund”, möglich sind. Freilich haben die Beamten der Grenzpolizei immer noch einen gewissen Ermessensspielraum, den sensibel zu nutzen sie dringend aufgefordert sind. D.P.


3 Kommentare

  1. Jürgen schrieb am :

    Bonjour, mag das Verhältnis Frankreich – Deutschland auf politischer Ebene etwas gelitten haben, so möchte ich doch sagen, dass ich auf privater bürgerschaftlicher Ebene eher einen stärkeren Zusammenhalt sehe. Unsere DFG Duisburg ist z.B. in ständigem Kontakt zu unseren französischen Freunden, die teils in der roten, teils in der grünen “Zone” leben. In Zusammenarbeit mit der VHS bieten wir jede Woche mittwochs einen Online-Vortrag unter dem Titel “Flanieren durch die Zeit” an, und durch die Chat-Funktion sehen wir, dass die Zuschauer aus beiden Ländern kommen. An weiteren Formaten arbeiten wir, dies vielleicht gleichermaßen als Werbung und als Anregung. Unsere beiden Länder bleiben das “Herz Europas”, und das ist gut so!

    • Detlef Puhl schrieb am :

      Danke für diese erfreuliche Nachricht. Es ist gut, wenn wir den bedauerlichen negativen Erlebnissen positive Beispiele entgegensetzen, di euns für unsere weitere Arbeit Mut machen.
      Beste Grüße,
      Detlef Puhl
      Pressereferent VDFG

      • Der wöchentliche Newsletter der dfg Duisburg liefert vielfältige Anregungen, die für alle dfg bundesweit in solchen turbulenten Zeiten nützlich sind.
        Pierre Sommet, Krefeld


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.