Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

www.vdfg.de

Aktuelles, Top-Nachricht

Adenauer-De Gaulle-Preis 2020 geht an Luftretter

20. Dezember 2020 Aktuelles, Top-Nachricht 0 Kommentare
Hubschrauber der DRF Luftrettung © DRF Luftrettung / Klaritsch

Die Covid-19-Pandemie hat die Großregion an der deutsch-französischen Grenze im Frühjahr sehr hart getroffen. Gerade während der Pandemie ist deutsch-französische Solidarität besonders gefragt. Für ihre beispielhaften Leistungen im Frühjahr bei Hubschraubertransporten von Covid-19-Patienten aus der französischen Region Grand Est nach Deutschland, nach Luxemburg und sogar nach Salzburg und zurück wurde die in Filderstadt ansässige Gesellschaft “DRF Luftrettung” und die “Luxembourg Air Rescue” mit dem Adenauer-De Gaulle-Preis 2020 ausgzeichnet.

Dieser Preis wurde anläßlich des 25. Jahrestages des Elysee-Vertrags am 22. Januar 1988 von der deutschen und der französischen Regierung gestiftet. Mit ihm wird die aktive Mitwirkung der Zivilgesellschaft an der Gestaltung der deutsch-französischen Partnerschaft anerkannt und gefördert. Der Preis in Höhe von 10.000 € geht an zwei gemeinnützige private Gesellschaften, die nicht nur konkret Menschenleben gerettet, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der Gesundheitskrise geleistet haben, die ja immer noch andauert.

Sobald das Infektionsgeschehen es erlaubt, werden der Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth, und der Staatssekretär für Europäische Angelegenheiten im Quai d’Orsay, Clément Beaune, den Preis persönlich übergeben. Die VDFG für Europa gratuliert sehr herzlich zur Auszeichnung! Hier finden Sie die Pressemeldung des Auswärtigen Amtes dazu. DP


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.