ZIG ZAG -- VDFG Jeunesse - le blog ZICK ZACK -- Der VDFG-Jugendblog

ZigZag – ZickZack

Allgemein, Vorgestellt

Wer ist eigentlich…? – Deutsche Persönlichkeiten vorgestellt – Teil 1

24. November 2014 Allgemein, Vorgestellt 1 Kommentar
Weimar_Goethe-Schiller-Denkmal_2012_02

Teil 1 der neuen ZickZack-Rubrik „Wer ist eigentlich…? – Deutsche Persönlichkeiten vorgestellt“

Wer bei Deutschen mit guten Kulturkenntnissen brillieren möchte, sollte unbedingt einige Persönlichkeiten aus den Bereichen Unterhaltung, Sport, Politik und Gesellschaft kennen. Denn im Gespräch oder Smalltalk mit Kommilitonen, Kollegen, Freunden oder Bekannten fallen häufig Namen von mehr oder weniger bekannten Zeitgenossen. Sind diese wirklich bekannt, so spricht man auch von „Promis“ (Prominente). Handelt es sich allerdings um Persönlichkeiten, die zwar ständig in TV-Shows zu sehen sind, von denen aber keiner so recht weiß, warum sie eigentlich bekannt sind, spricht man auch gerne mal von B-Promis (oder auch C- oder D-Promis). So, los geht’s.

 

 

Stefan Raab

Stefan Raab

Unterhaltung

Stefan Raab

Kaum ein anderer Entertainer hat in den vergangenen Jahren die deutsche Fernsehlandschaft so stark geprägt wie Stefan Raab. In seiner Late-Night-Sendung TV Total (die ihr übrigens auf www.tvtotal.de oder www.myspass.de ansehen könnt) begrüßt er seit 1999 deutsche und internationale Gäste, kommentiert Trash-TV-Fundstücke, albert er herum und äfft er nach, hält er Büttenreden uvm. Vor allem jüngere Leute gehören zu Raabs Fangemeinde.

Doch im Laufe der Zeit wurde TV Total mehr zu einer Art Marketingplattform für all die anderen Sendungen und Events, die der Kölner sich ausdacht hat: TV Total Turmspringen, TV Total Crash Challenge, Wok-WM und natürlich das aktuell sehr erfolgreiche Schlag den Raab. Ganz nebenbei bestritt Herr Raab zahlreiche Ausflüge in die Musik, sei es er selbst (Maschendrahtzaun, Hier kommt die Maus, Wadde hadde dudde da) oder als Songwriter und Produzent (Guildo hat euch lieb, Just can’t wait until tonight) oder als Entdecker und Förderer (Lena Meyer-Landruth, Max Mutzke, Stefanie Heinzmann).

 

Edmund_stoiber_3

Edmund Stoiber

Politik

Edmund Stoiber

Edmund Stoiber war in seiner aktiven Zeit als Politiker bayrischer Ministerpräsident, Schlüsselfigur der CSU (die bayrische Schwesterpartei von Merkels CDU) und trat im Jahr 2002 sogar gegen Gerhard Schröder im Wahlkampf ums Kanzleramt an.

Den meisten Menschen ist er bis heute jedoch nicht nur durch seine Politik, sondern auch durch seine wunderschön gestammelte „Flughafenrede“ in Erinnerung geblieben. Hier der Link zum Video.

 

 

Die Rede zum Mitlesen:

„Wenn Sie vom Hauptbahnhof in München … mit zehn Minuten, ohne, dass Sie am Flughafen noch einchecken müssen, dann starten Sie im Grunde genommen am Flughafen … am … am Hauptbahnhof in München starten Sie Ihren Flug. Zehn Minuten. Schauen Sie sich mal die großen Flughäfen an, wenn Sie in Heathrow in London oder sonst wo, meine sehr … äh, Charles de Gaulle in Frankreich oder in … in … in Rom.

Wenn Sie sich mal die Entfernungen anschauen, wenn Sie Frankfurt sich ansehen, dann werden Sie feststellen, dass zehn Minuten Sie jederzeit locker in Frankfurt brauchen, um ihr Gate zu finden. Wenn Sie vom Flug … vom … vom Hauptbahnhof starten – Sie steigen in den Hauptbahnhof ein, Sie fahren mit dem Transrapid in zehn Minuten an den Flughafen in … an den Flughafen Franz Josef Strauß.

Dann starten Sie praktisch hier am Hauptbahnhof in München. Das bedeutet natürlich, dass der Hauptbahnhof im Grunde genommen näher an Bayern … an die bayerischen Städte heranwächst, weil das ja klar ist, weil auf dem Hauptbahnhof viele Linien aus Bayern zusammenlaufen.“

[Quelle: Die Welt]


Über den Autor -

1 Kommentar

  1. Marie-Chérie schrieb am :

    Ich freue mich schon auf die Fortsetzung dieses Artikels! Dürfen Vorschläge gemacht werden? 😀 Ich würde mich über die „Fantastischen Vier“ freuen – eine der ältesten und eine sehr erfolgreiche deutsche Rapgruppe, deren Texte alles andere als oberflächlich sind.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *