ZIG ZAG -- VDFG Jeunesse - le blog ZICK ZACK -- Der VDFG-Jugendblog

ZigZag – ZickZack

Sprache, Unterhaltung, Wissen

Wenn Edith Piaf in den deutschen Spiegel sähe…

14. September 2014 Sprache, Unterhaltung, Wissen 0 Kommentare
Helene Fischer - aktuell die große Vertreterin des "Deutschen Liedes" (Youtube).
Helene Fischer - aktuell die große Vertreterin des "Deutschen Liedes" (Youtube).

Wenn die französische Sängerin Edith Piaf in den deutschen Spiegel sähe, wen würde sie dann sehen? Marlene Dietrich, Marianne Rosenberg, oder noch ein paar Jahre später Helene Fischer?

Edith Piaf (*1915 in Paris) hat mit Liedern wie „La vie en rose“ oder „Je ne regrette rien“ große Spuren in der französischen Chanson-Landschaft hinterlassen. Aber was ist DAS deutsche Dependant zum „Chanson Francaise“? Wer ist DIE deutsche große Ikone, die auch in Frankreich einen großen Bekanntheitsgrad erreicht hat?

Nena ! Vielleicht …- aber natürlich gibt es nicht nur die eine Ikone. Es gibt viele Ikonen für jede Epoche und jede Ikone ist und bleibt einzigartig. So wie Edith Piaf integrativer Teil der französischen Kultur geworden ist, haben Marlene Dietrich in den 1930ern, Marianne Rosenberg in den 1970ern und Helene Fischer im 21. Jahrhundert die deutsche Liederlandschaft jede auf ihre eigene Art interpretiert und geprägt. Nicht zu vergessen die vielen männlichen Sänger auf deutscher Seite: Heino, Heintje, Roy Black, Heintje, Udo Jürgens, Wolfgang Petry, Clueso, Jan Dely, Phillip Poisel…

Und auch auf französischer Seite gibt natürlich nicht nur Edith Piaf. Céline Dion, Jean-Jacques Goldman, Serge Gainsbourg, Francis Cabrel, Jacques Brel, Patrick Bruel, Johnny Hallyday, Claude Francois, Mano Chao, Daft Punk,…alle unter ihnen stehen stellvertretend für eine bestimmte Epoche und sind auf ihre Art Repräsentanten der französischen Kultur.

Was aber bedeutet „La Chanson Française“? In der Kurzdefinition auf Wikipedia steht erklärt:

„L’expression « chanson française » désigne depuis 1945 un genre musical qui se définit d’abord par la mise en valeur de la langue française, avec la référence à des maîtres et modèles hérités de la littérature poétique de langue française et par opposition aux – ou par différenciation avec les – formes dominantes, anglo-saxonnes, de l’industrie musicale.“ Es geht also um die französische Sprache. Ein Lied, das die französische Sprache positiv hervorhebt, kann demzufolge als „Chanson Française“ bezeichnet werden.

In Deutschland steht gerade die Schalgersängerin Helene Fischer mit Liedern wie „Atemlos durch die Nacht“ hoch in den Charts. Sogar junge Leute sind begeisterte Anhänger dieser neuen „Schlagerwelle“. Deutsche Schlager (was so viel wie „hit, tube“ bedeutet) haben sonst eher bei den älteren Generationen Erfolg. Auch Helene Fischer singt in ihrer – in diesem Fall – deutschen Nationalsprache. Schade nur, dass sich der Ausdruck „Das Deutsche Lied“ als Zusammenfassung aller großen deutschen Lieder bisher noch nicht durchsetzt hat…


Über den Autor -

0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *