ZIG ZAG -- VDFG Jeunesse - le blog ZICK ZACK -- Der VDFG-Jugendblog

ZigZag – ZickZack

Europa, Für euch vor Ort

59. Kongress der deutsch-französischen Gesellschaften in Dijon

13. Oktober 2014 Europa, Für euch vor Ort 3 Kommentare
Le Palais des Ducs à Dijon
Le Palais des Ducs à Dijon

Am vergangenen Wochenende trafen sich zum 59. Mal Vertreter deutscher und französischer Austauschgesellschaften zum Kongress der deutsch-französischen Gesellschaften. Zick Zack war für euch vor Ort und hat bei dieser Gelegenheit auch die deutsche Botschafterin in Frankreich getroffen. 

Jedes Jahr treffen sich an einem wechselnden Veranstaltungsort Vertreter deutsch-französischer Austauschgesellschaften, um sich über ihr Engagement auszutauschen und auf diese Weise neue Ideen und Impulse zu bekommen. Thema des diesjährigen Kongresses in Dijon war „Begegnungen der Kulturen gelingen lassen“. Die Teilnehmer fanden sich hierzu in zwei deutsch- und zwei französischsprachigen Workshops zusammen, die von deutschen und französischen Studenten geleitet wurden. Diskutiert wurden Themen und Fragen rund um die laufende Organisation der Partnerschaftsarbeit: Reiseveranstaltung, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, Sprachkursangebote, kulturelle Aktivitäten. Doch dabei kamen die Teilnehmer immer wieder auf einen Punkt zu sprechen: Wie motivieren wir junge Menschen, sich in den Städtepartnerschaften zu engagieren? Geht das mangelnde Engagement junger Menschen in den Partnerschaftsgesellschaften vielleicht einher mit einem Rückgang des Vereinslebens im Allgemeinen? Sind die Partnerschaftskommittees nicht vielleicht ein Relikt aus Zeiten, in denen man CDs hörte oder einen Videorekorder besaß?

Redaktionsleiter Stefan Endell, ZickZack-Redakteur Edgar Bous, die deutsche Botschafterin in Paris, Frau Dr. Wasum-Rainer, und französische Studenten

Redaktionsleiter Stefan Endell, ZickZack-Redakteur Edgar Bous, die deutsche Botschafterin in Paris, Frau Dr. Wasum-Rainer, und französische Studenten

Trotz offensichtlicher Nachwuchsprobleme in den Partnerschaftsvereinen muss die Antwort natürlich nein lauten. Aber im Grunde genommen interessiert uns von Zick Zack die Antwort nicht. Denn wir wissen, dass es sie gibt, die „jungen Leute“, die an die deutsch-französische, die europäische Idee glauben, die den internationalen Austausch leben, sei es durch persönliche Kontakte oder ein Studium im Ausland, durch das Erlernen von Fremdsprachen.
Wir wissen, dass es euch gibt, auch wenn ihr vielleicht nicht zu Informationsabenden zu Napoleon, den ersten Weltkrieg & Co. erscheint. Wenn der Grundgedanke der deutsch-französischen Freundschaft, nämlich das Aufeinander-Zugehen- und Eingehen über Sprachen- und Kulturgrenzen hinweg, bei jungen Menschen Anklang findet, dann sind wir glücklich. Setzt euch für diesen Gedanken ein und bleibt uns treu!

Euer Zick Zack-Team :-)

Haben wir euer Interesse geweckt? Wollt ihr nächstes Jahr am 60. Kongress in Düsseldorf teilnehmen und euch mit jungen Leuten aus Frankreich und Deutschland austauschen, euch vernetzen und eigene Ideen diskutieren und Projekte starten? Kein Problem! Schreibt uns einfach eine kurze Mail an: zigzagjugendblog@gmail.com

Mehr Infos auch auf www.vdfg.de oder www.fafapourleurope.fr


Über den Autor -

3 Kommentare

  1. Bravo! Schön, dass Ihr Euch nicht beirren lasst und überzeugt seid, dass es sie gibt, die “jungen Leute”, die an die deutsch-französische, die europäische Idee glauben, die den internationalen Austausch leben, sei es durch persönliche Kontakte oder ein Studium im Ausland, durch das Erlernen von Fremdsprachen.
    Wir freuen uns, Euch in Düsseldorf zu treffen.
    Petra Kammann
    Vorstand Deutsch-Französischer Kreis Düsseldorf

    • Anna Wilhelmy schrieb am :

      Hallo Petra,

      merci beaucoup für Deinen zukunftsgerichteten und motivierenden Kommentar! Wir freuen uns schon sehr auf den Kongress in Düsseldorf.

      À bientôt

      Anna,ZigZag-Redakteurin


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *