Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

Jugendtheaterpreis

Dank der Unterstützung der Alfred-Toepfer-Stiftung kann die VDFG an engagierte Jugendtheatergruppen einen Theaterpreis vergeben. Voraussetzung: Die französische Sprache muss Teil des Theaterprojektes sein. Die VDFG hat den Preis zum erstenmal im Jahr 2009 an drei Preisträger vergeben. Ermutigt werden Arbeitsgemeinschaften in Deutschland wie in Frankreich, die an ihrer Schule im laufenden oder im zurückliegenden Schuljahr ein französisches, respektive für Frankreich ein deutsches Bühnenwerk zur Aufführung gebracht haben. Der Preis ist mit insgesamt 2000 Euro dotiert.


DIE PREISTRÄGER:


Jugendtheaterpreis 2015

  • 21486633709_924ce3b983_zMit dem 1. Preis wurde die Theater AG zusammen mit der Fremdsprachen-AG des Osnabrücker Gymnasiums Carolinum ausgezeichnet. Sie hatten sich mit einer herausragenden Arbeit beworben, die unter dem Titel „Rien de nouveau en Europe“ an den Ausbruch des 1. Weltkrieges und an die kriegerischen Auseinandersetzung zwischen Deutschen und Franzosen erinnerte.
  • Den 2. Preis erhielt die französische Theatergruppe des Gymnasiums Köln-Deutz für eine gelungene Neubearbeitung des Klassikers „Der kleine Prinz“. Ihr aktueller Titel: „Le petit prince deux mille quinze“.
  • Die Jury vergab zwei 3. Preise: Einen an die Theatergruppe des Kippenberg-Gymnasiums Bremen für die phantasievolle Produktion „Schlüssel vergessen – Oublier la clé“. Einen weiteren an die Theatergruppe des Goethe-Gymnasiums Bensheim (Bergstraße), für den Sketch „Les douleurs cardiaques“.
  • Ein Sonderpreis ging an die französische Theatergruppe der Universität Osnabrück für ihre Produktion „Fini la Comédie“. 

    Jugend-Theaterpreis 2010:

1. Preis: Theaterwerkstatt am Französischen Gymnasium Berlin,
2. Preis: Frz. Theatergruppe des Gymnasiums Schloss Plön,
3. Preis: „Troupe des enfants de la balle“ (Reims) und Gesamtschule Aachen-Brand


Jugend-Theaterpreis  2009:


Jugendtheatergruppe aus Valence, Biberach und Köln (Thusnelda-Gymnasium Köln-Deutz)